Bleaching – schöne Zähne mehr Erfolg


Sie kennen das Lächeln von Brad Pitt? Ja.
Wer schöne Zähne hat, ist erfolgreicher. Beruflich und privat. Gesunde und weiße Zähne machen lassen uns sympathisch, attraktiv und dynamisch aussehen. Der erste Eindruck zählt. Sind unsere Zähne aber gelb oder dunkel wirken sie ungepflegt. Menschen, die keine schönen Zähne haben wirken oft verschlossen und unglücklich. Sie halten beim Lachen den Mund geschlossen aus Angst ihre Zähne zu zeigen.  Wer fröhlich lachen und offen auf andere zugehen kann, hat eine ganz andere Ausstrahlung. Aber auch beim flirten sind wir uns alle einig: Nichts verzaubert mehr als ein schönes Lächeln! Daraus ergibt sich für viele der Wunsch nach weißen Zähnen. Aber wie kommt man dazu?
Eine der wohl am meisten angewendeten Methoden ist das Bleaching (Zahnaufhellung). Die Aufhellung kann sowohl auf eine gesamte Zahnreihe oder auch nur auf einzelne Zähne angewandt werden.

Wichtige Vorbereitung vor dem Bleaching
Bevor überhaupt ein Aufhellung der Zähne in Angriff genommen wird, sollte darauf geachtet werden, dass die Zähnen keine Verfärbungen, Zahnstein, Plaque oder oder auch Löcher aufweisen. Deshalb sollte im Vorfeld eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden. Diese ist in praktisch jeder Zahnarztpraxis möglich und eine relativ kostengünstige Möglichkeit, um die Zähne mal wieder so richtig sauber zu bekommen. In einer etwa 60-minütigen Sitzung werden mit einem Ultraschallgerät und verschiedene Instrumente unschöne Verfärbungen von der Zahnoberfläche entfernt. Schon durch diese professionelle Zahnreinigung wird eine Zahnaufhellung erreicht – und eine weiteres intensives Bleaching ist oft nicht mehr notwendig.

Das sollten sie vor dem Bleaching bedenken:

  • Bleichen von Zahnfüllungen und Zahnkronen sind nicht möglich
  • Achtung: Schneeweise Zähne wirken unnatürlich, die Zahnfarbe sollte höchstens um zwei bis drei Farbstufen aufgehellt werden
  • Bleichen hält nicht ewig, das heisst, der Zahn wird im Laufe der Zeit wieder dunkler
  • gelblich-bräunliche Altersverfärbungen können gut gebleicht werden
  • bläulich-schwärzliche Verfärbungen sind oft sehr hartnäckig
  • Bleaching kann auch Nebenwirkungen (Kalt/ Warm & Süß/Sauer Überempfindlichkeit, Zahnfleisch-Irritationen) haben

Deshalb sollten Sie vor Beginn einer Bleachingbehandlung unbedingt ein beratendes Gespräch beim Zahnarzt durchführen.

Power-Bleaching (Bleichen in der Zahnarztpraxis)
Dabei  wird ein höher konzentriertes Gel, als beim Home-Bleaching, unter Einwirken von Wärme bzw. Licht direkt auf die Zahnoberfläche aufgetragen. Der Zahnfleischrand bekommt zuvor eine schützende Abdeckung, damit er nicht irritiert wird. Dieses höher konzentrierte Mittel muss unter genauester Beobachtung des Zahnarztes gehandhabt werden. Es kann bei dieser Methode zu einer höheren Missempfindungsrate (warm – kalt Empfindlichkeit) kommen.

Die Vorteile des Power-Bleachings sind:

  • Sehr schnelle Wirkung
  • Durchführung unter zahnärztlicher Kontrolle
  • Lang anhaltende Aufhellung
  • Gut geeignet, wenn kurzfristig weiße Zähne gewünscht werden
  • Zähne können jederzeit weiter aufgehellt werden

Home-Bleaching (Zu Hause Bleichen)
Es wird ein Abdruck von Ihren Zähnen gemacht und eine Kunststoffschiene angefertigt. In diese Kunststoffschiene wird das Bleaching-Gel mit schwächerer Konzentration als beim Power-Bleaching in der Ordination  appliziert und dann 1-2 Stunden im Mund belassen. Beim ersten Mal machen wir das gemeinsam in der Ordination. Sie bekommen Information bezüglich der Anwendung des Bleichmittels zu Hause und können dann beliebig oft nachbleichen. Im Allgemeinen wird eine wöchentliche Kontrolle vorgenommen, wobei die Aufhellung oder begleitende Symptome kontrolliert werden.


Werbeanzeige

"Zähne" können Sie kaufen.

Ein ideales Aushängeschild für eine Zahnarztpraxis oder Zahnlabor.

Interessiert an "www.Zaehne.me"?
Schicken Sie Ihr Kaufpreisangebot an: hhwerbung[at]web.de


Vorteile vom Home-Bleaching sind :

  • Zahnschonende Materialien
  • Wirkung nach wenigen Tagen
  • Kontrolle und Anleitung durch den Zahnarzt
  • „langsam aber sicher“
  • Zähne können jederzeit weiter aufgehellt werden
  • Aufhellung hält lange an

Häufige Fragen zum Bleaching:

Wie hell werden die Zähne?
Bei einer Bleachingbehandlung durch den Zahnarzt werden die Zähne deutlich heller als beim Home-Bleaching. Mit Hilfe von Farbskalen kann die Farbe der Zähne vor Beginn der Behandlung bestimmt werden.

Wie lange hält die Wirkung an?
Beim professionellen Bleaching hält die Wirkung zwei bis fünf Jahre an – je nach Bean­spruchung der Zähne und der Mund­hygiene. Wer viel raucht, Rotwein oder Tee trinkt, muss möglicher­weise schneller wieder aufhellen lassen.

Schadet das Bleaching den Zähnen nicht?
Bleaching beim Zahnarzt ist sehr sicher. Die Bleichmittel sind kontrollierte und zugelassene Medizinprodukte. Eine zahnärztliche Kontrolle vor der Behandlung ist aber unbedingt anzuraten.

Was kann man tun, damit die Zähne länger weiß bleiben?
Regelmäßige professionelle Zahnreinigung verhelfen zu einem längeren weiß der Zähne.

Tut das Bleichen weh?
Gebleichte Zähne können kurzfristig eine höhere Empfindlichkeit insbesondere gegen Kälte aufweisen. Diese Empfindlichkeit verschwindet aber schnell nach Ende der Behandlung.

Ab welchem Alter kann man Zähne aufhellen?
Wichtig ist, dass der Zahnschmelz voll ausgereift ist. Eine allgemeine Empfehlung lautet erst ab dem 18. Lebensjahr mit der Aufhellung zu beginnen.

Spricht etwas gegen Bleaching?
Schwangeren oder stillenden Frauen ist generell vom Bleichen abzu­raten. Genauso Kindern und Jugend­lichen.

Lässt sich auch nur ein Zahn bleichen?
Ja, auch einzelne Zähne, die sich nach Verletzungen oder Wurzelbehandlungen dunkel gefärbt haben, lassen sich aufhellen.

Was ist mit vorhandenen Kronen und Füllungen?
Es kann nur die natürliche Zahnsubstanz durch Bleaching aufgehellt werden, Füllungs- und Kronenmaterialien leider nicht.

Was kostet Bleaching?
Der Preis hängt stark von der Bleaching-Methode ab´. Ebenso, ob eine oder zwei Zahnreihen gebleicht werden solle oder nur ein Zahn.

...Und was zahlt die Krankenkasse?
Leider Nichts!

———————————————————————————–

Über:

Zahnarzt Graz Perfecsmile
Dr. Brigitte Klotzinger-Höll
Jakoministrasse 25
8010 Graz
Österreich

Tel: +43(0)316-828819
Fax: +43(0)316-828819/16
Web: http://www.perfectsmile.cc
Email: dr.brigitte@klotzinger.at

Perfectsmile wird den Ansprüchen der modernen Zahnheilkunde gerecht und bietet in der Innenstadt von Graz drei Zahnspezialisten unter einem Dach. Die „perfect smile“ Praxis ist modern, mit bequemen zahnmedizinischen Stühlen ausgestattet und arbeitet unter optimaler hygienischer Kontrolle. Die ästhetische Zahnheilkunde steht bei Perfectsmile im Mittelpunkt der zahnärztlichen Versorgung.

 Pressekontakt:

Dr. Brigitte Klotzinger-Höll
Jakoministrasse 25
8010 Graz
Österreich

Tel: +43(0)316-828819
Fax: +43(0)316-828819/16
Web: http://www.perfectsmile.cc
Email: dr.brigitte@klotzinger.at


Disclaimer:
Dieser Content wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Webseitenbetreiber von Zaehne.me distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB


Werbeanzeige

Ein strahlendes makelloses Lächeln gekrönt von perfekt weissen Zähnen – wer wünscht sich das nicht?

Im Laufe unseres Lebens setzen wir unser Zähne diversen schädlichen Einflüssen aus.
So greifen auch Genussmittel wie Tee, Kaffe und Tabak unseren Zahnschmelz an und kleinste Partikel lagern sich darin ab.

Die Folge: die betroffenen Zähne vergilben und verfärben sich. Das Strahlen des Lächelns beginnt zu schwinden. Ein weisses Lächeln symbolisiert Gesundheit und ist ein Indiz für ein gepflegtes Äußeres. Ob bewusst oder unbewusst – ein strahlen weisses Lächeln öffnet viele Türen.


SuperWeiss